Rezept für Milchkugeln

Zutaten:

  • 1 kg Weizen, Gerste und Hafer mischen und grob schroten
  • 3oo g Vollreis
  • 350 g kalte Butter
  • 300 g Honig
  • 250 ml Sahne

Zubereitung:

Weizen, Gerste und Hafer in einer Pfanne rösten bis zur Bräunung. Den Reis kochen und hinzugeben. Mit Honig abschmecken. Alles zu einer Masse verrühren.

Masse kalt stellen und zu Bällchen formen (vgl. Roché-Kugeln, ca. 2cm Durchmesser).

Die Milchkugeln können auf Vorrat zubereitet werden, sind schnell fertig und können mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Täglich 2-3 Kugeln essen.