Schwangerenvorsorge: Zeit für Gespräche.

Hebammen können Schwangere während der gesamten Schwangerschaft umfassend begleiten und dürfen auch alle Vorsorgetermine, ausser Ultraschalluntersuchungen übernehmen. Jede Schwangere kann selbst entscheiden, ob sie während der Zeit der Vorsorge ausschließlich von ihrer Frauenärztin oder ihrem Frauenarzt begleitet werden möchte oder im Wechsel mit ihrer Hebamme.

Während der Vorsorge führe ich alle Untersuchungen zur Beobachtung eines normalen Schwangerschaftsverlaufes durch und dokumentiere die Untersuchungen im Mutterpass. Als besonders schön empfinden Schwangere, dass bei unseren regelmäßigen Vorsorgeterminen immer genügend Zeit für ein ausführliches Gespräch bleibt.

Vorsorgeleistungen auf einen Blick:

  • Die Bestimmung des Geburtstermins
  • Das Ertasten der Lage und Größe des Kindes
  • Das Hören der kindlichen Herztöne
  • laufende Blutdruckmessung
  • laufende Gewichtskontrollen
  • Regelmäßige Urinuntersuchung
  • Bei Indikation vaginale Untersuchung
  • Bei Regelwidrigkeiten Veranlassung von weiteren Untersuchungen bei Ihrem Facharzt

Darüber hinaus biete ich eine Hebammensprechstunde mit Schwangerenberatung und Schwangerschaftsvorsorge in Zusammenarbeit mit den dortigen Gynäkologinnen an im

Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ)

Klinikum Donaueschingen

Sonnhaldenstraße 2

Terminvereinbarungen unter Tel.: 0771/885180

 

Gut zu wissen:

Alle Leistungen bei der Schwangerenvorsorge werden von der Krankenkasse übernommen.